Mini Manie

Polymer clay, Fimo, Ofenknete…

Es gibt viele Namen für das weiche Knetzeug, aus dem man so ziemlich alles formen kann.

Foto:http://www.petitplat.fr Alle Rechte bei Stephanie Kilgast

Ich bin vor einigen Monaten durchs Internet auf dieses Zeug gestoßen und habe es direkt ausprobiert. Ich wollte wissen, wie man so realistisch aussehende Miniaturen wie z.B. petitplat alias Stephanie Kilgast herstellen kann. Die Deutsch-Französin macht aus Fimo winzig kleine Croissants, Torten, Kekse und vieles mehr, das Sie dann auf verschiedenen Plattformen wie Etsy, Dawanda und Co. als Schmuck vertreibt.

Ich bin immer noch nicht dahinter gekommen, wie sie die Sachen so perfekt hin bekommt, aber seit Kurzem ist ein Anleitungsbuch von ihr zu erhalten. Zwar nur auf Französisch und Englisch, aber für alle, die sich fürs Fimolieren und Miniaturen basteln interessieren, definitiv eine Investition wert. Vor Allem da solche Literatur meist nur in asiatischen Ländern verbreitet ist. Da wälze ich mich doch lieber durch englische statt japanische Texte. 😉

Wenn man erstmal durchs Internet surft, findet man viele Miniatur Künstler. Die meisten machen winzige Möbel und Lebensmittel für Puppenhäuser. Auch Ich habe einige Miniaturen gemacht. Es macht unglaublich Spaß sich neue Sachen auszudenken und diese dann so naturgetreu wie möglich zu gestalten. Es hat etwas von Bildhauerei, wenn man diese Klumpen in eine gescheite Form bringen will – sozusagen Mini-Bildhauerei. Man braucht Geduld, Konzentration und auch ein wenig Geschick. Ist schließlich doch ganz schön kniffelig alles in Millimetermaß zu basteln.

Es hat sich aber herausgestellt, dass ich gar nicht sooo schlecht bin in diesem Hobby, sodass ich meinem Vorbild gefolgt bin und einen eigen Etsy-Shop eröffent habe. Großen Aufwand hat man damit nicht:  Account erstellen, Namen überlegen, Bilder hochladen – Fertig!

So entstand also vor einigen Monaten ItsybitsyIsy! 🙂

Es ist alles itsy bitsy winzig und mein Name Isy darf natürlich auch nicht fehlen. Hi hi Für mich somit der perfekte Name…

Cookie Ohrringe von ItsybitsyIsy

Auch wenn ich (noch) nicht reich werde mit dem Verkauf meines selbstgemachten Schmucks, macht es doch sehr sehr viel Spaß! Es ist eher die Finazierung meines Hobbys statt Berufswahl. Wenn ein paar Euros ins Haus flattern, kann ich neue Anschaffungen für’s Modellieren machen, wie z.B. Werkzeuge und neue Knetmasse.

Manchmal frage ich mich woher diese Faszination für Miniaturen kommt. Erwachsene Frauen sammeln Puppen, gestandene Männer spilen mit Modelleisenbahnen. Schaut man sich auf den Miniaturmessen dieses Landes um, findet man kaum ein Kind unter den Besuchern. Ich bin mit meinen 25 Jahren eine der Jüngsten dort! Ist das etwa ein Phänomen von älteren Leuten, die sich mit den Jahren immer mehr in die kindliche Spielwelt von früher zurück sehnen?! Eine gewisse Sehnsucht ist auf jeden Fall mit im Spiel. Man verliert sich in Phantasiewelten beim Anblick einer liebevoll gestalteten Miniaturszene. Hier noch was zu entdecken, dort noch ein winziges Detail… Der Phantasie sind in dieser Gemeinschaft keine Grenzen gesetzt. Die meisten Künstler gestalten ihre Miniaturen und Puppenhäuser im Stil der Jahrhundertwende oder als Fantasyspiel. Es lässt an Unsere kleine Farm und schöne heile Welt denken – fern von Computern und modischem Schnick-schnack. Wie bei petitplat ist auch bei vielen anderen das Essen ein beliebtes Objekt. Es muss nicht perfekt geformt sein und ist daher viel einfacher zu gestalten als beispielsweise geographische Formen. Mein absoluter Graus sind immer Quadrate und Kugeln. :O So ist es auch nicht verwunderlich, dass ich mich bei meinem Shop ebenfalls auf Lebensmittel konzentriere. Nichtsdestrotrotz möchte ich eine neue Kategorie aufnehmen. Mir ist aufgefallen, dass es wenig „witzige“ handgemachte Artikel im Angebot gibt. Das möchte ich ändern. Auch wenn es vielleicht ein Bestreben vieler Miniatur-Fans ist, möchte ich nicht immer alles perfekt haben. Hunderte bieten Backbleche mit Keksen etc an – Wieso gibt es nirgenwo verbrannte Kekse??? Im wahren Leben läuft schließlich auch nicht immer alles perfekt. Ja natürlich, es sieht nicht so hübsch aus bla bla bla. Ich werde trotzdem versuchen solche eher lustigen Ideen an den Mini-mann zu bringen. Außerdem wird es bald mehr geekery Produkte geben. Also kleine verrückte, ausgefallene Schmuckstücke, inspiriert durch Filme, Bücher, Spiele und so weiter und sofort.

Katzenohrringe von ItsybitsyIsy

Ich glaube, dass damit mein kleiner feiner Shop auch besser laufen wird, als mit Artikeln, die eh jeder zweite anbietet. Schließlich bruacht doch jeder ein Alleinstellungsmerkmal, oder? Ich halte euch auf dem Laufenden!

„Wir werden sehen, sprach der Blinde!“

xxx Isy

 

https://www.etsy.com/shop/ItsybitsyIsy?ref=si_shop

Advertisements

2 Gedanken zu “Mini Manie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s